Logo_Header.jpg

vom European Committee for quality assurance zertifizierter Sachverständiger

DIN ISO 17024 zertifziert

Leistungen

Unsere Leistungen sind darauf abgestimmt die optimale Beratung und Lösung für unsere Kunden zu finden.

Im Folgenden finden Sie unsere Leistungen nach Themengebieten geordnet.

Vor-Ort-Beratung

Begehung der betroffenen Räume und in Augenscheinnahme

Aufnahme der Klimadaten

Stichprobenartige Messungen der Feuchtigkeit und Temperaturen

Bei Bedarf entnahme von Proben

Analyse und Bewertung des Wohnklimas

Beratung über die sachgemäße Beiseitigung

Gutachten / Untersuchungsberichte

Je nach Aufgabenstellung erstellen wir:

- Privatgutachten

- Schiedsgutachten

- Gerichtsgutachten

- Untersuchungsberichte

- Zustandsberichte

- Nutzungsberichte

Gutachten
Klimadaten messen

Messungen der Klimadaten

Um ausssagekräftige Basisdaten zu erhalten ist die Luftfeuchtigkeit und die Lufttemperatur der Wohneinheit und zu bestimmen.

Messung Bauteilfeuchte

Bauteilmessungen

Messen der Oberlächentemperatur und Bauteilfeuchtigkeit.

Aus den ermittelten Daten werden Temperatur- und Feuchtigkeitsprofile erstellt und Rücksschlüsse auf die Ursache gezogen.

Messungen

CM-Messung

Calzium-Carbit Methode

Das anerkannte Standardverfahren zur Messung der Restfeuchte ist die Calciumcarbid-Methode, kurz: CM-Messung. Hierbei wird Material entnommen , zerkleinert und in einen Druckbehälter mit Calziumcarbit gegeben und verschlossen. Über das Manometer kann der entstandene Druck abgelesen werden und der Feuchtigkeitsgehalt in Gewichts-% angegeben werden.

Die CM-Methode ist die einzige vor Gericht zugelassene Vor-Ort-Prüfmethode.

Analytik

Klebefilmprobe

Ein Klebefilm wird leicht auf die betroffene Stelle gedrückt und auf einen Glasträger geklebt. Im Labor werden mikroskopisch Sporen auf der Probe nachgewiesen.

Eignet sich zum schnellen Prüfen der Spezies.

Klebestreifenprobe

Luftkeimmessung zum Nachweis der Sporenbelastung

Über einen Impactor wird eine genau definierte Luftmenge über ein Nährmedium geleitet. Dieses wird anschließend im Labor untersucht. Das Ergebnis gibt Aufschluß über die Art und über die Menge der in der Luft vorhandenen Sporen. Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten ist eine im Freien eine Referenzmessung durchzuführen.

Luftkeimsammlung
Materialprobe

Materialprobe / Staubprobe

Material wird entnommen und im Labor mikroskopisch auf Sporenbefall und biologischer Aktivätit untersucht.

Eignet sich zum schnellen Prüfen der Spezies.

Wärmebrückensimulation

Im Wärmebrückenprogramm wird die Bauteilkonstruktion erstellt und unter Normvariablen verschiedene Zustände simuliert. Die ermittelten Werte geben Auskunft unter welchen Bediungen die Wärmebrücke schimmelfrei betrieben werden kann und ob diese den Vorschriftlichen entspricht.

Auslegung Innendämmung nach WTA Merkblatt 6-4

Überprüfung der notwendigen Dämmstärke zum erreichen des Mindestdämmwertes nach DIN 4108 und entsprechende Nachweise.

Berechnungen / Simulation

Auslegung Innendämmung
Wärmebrücke

© 2017 Sachverständigenbüro Michael Trübswetter,

fusszeile.png

Dipl. Sachverständiger

Michael Trübswetter

für Schimmel- & Feuchteschäden


TÜV zertifiziert

DIN/ISO 17024 zertifziert

Sachverständigenleistungen


Begutachtungen Schimmelschäden

Beratung Schimmelschäden

Begutachtung Wasserschäden

Beratung Wasserschäden

Begutachtung Schäden Wärmedämmung

Info


Zur Person

Ausrüstung

Kontakt